Navigation
Suche
technikk06 technikk05 technikk04 technikk06 technikk02 technikk09 Unbenannt-1
Home / Veranstalter / Technik

Die Technik
Highend-Technik für Kongresse, Vorträge, Foren, Aufführungen und Galaveranstaltungen.

Die Veranstaltungstechnik der neuen Aula setzt im Raum Heilbronn neue Standards, die nahezu alles und jeden bestens in Szene setzt.

Beschallung:

  • Linienstrahlersystem für ausgewogene Beschallung auf allen Besucherplätzen
  • 12 digitale Funkmikrofonstrecken mit verschlüsselter Signalübertragung und hochwertigen Mikrofonkapseln (Handsender und Headsets)
  • Digitale Mischkonsole für bis zu 40 Kanäle

Beleuchtung:

  • Konventionelle Bühnenbeleuchtung auf Beleuchterzügen, Portaltürmen, Bühnengalerie und Z-Brücken zum Setzen von Licht für verschiedene Anwendungsfälle
  • Bewegtes Licht für flexiblen Einsatz, als Ergänzung zum konventionellen Licht, für Effekte, Showacts und als Ambientbeleuchtung
  • CO2-Hazer für weitere effektvolle Lichtstimmungen
  • Erweiterbarkeit für zusätzliche Installationen (400V-Stromanschlüsse, Dimmerversatzkästen, DMX-Steuerleitungen)

Video- und Präsentationstechnik:

  • 2 Displaywalls (9×55“ LCD-Matrix), per Fahrwerk an der Portalwand in zwei Achsen frei positionierbar
  • Projektor mit 26.000 ANSI-Lumen mit großer Leinwand
  • Medienserver für Live-Videocontentzuspielung
  • HD-SDI-basiertes Videosystem mit 40×40 Matrix und Videoswitcher
    Bietet:

    • Anschlussmöglichkeiten von Zuspielern wie z.B. Laptops sowie Ausgabegeräten (Bildschirmen) im nahezu gesamten Gebäude
    • Livevideoschnitt und Livebildübertragung
    • simultane Beschickung verschiedener Anzeigegeräte mit unterschiedlichsten Quellen
  • Rednerpult mit Vorschaumonitor, Frontmonitor und eingebautem Präsentationsrechner (Windows)
  • 2 Monitorwände im Foyer (1×2×HD, 1×4k) einzeln beschickbar

Maschinentechnische Einrichtungen:

  • Zuschauerpodien zur Bildung von Treppen oder Plateaus in hinterer Saalhälfte
  • Vorbühnenpodien zur flexiblen Höheneinstellung der Vorbühne (0-1m)
  • 15 Rohrwellenzüge im Bühnenbereich, Einzellast 500kg, ⌀ Laststange 63mm
  • 14 Flugpunkte im Saal, Einzellast 1.000kg
  • 2 Kettenzüge (500kg) und 12m schwarzes 4-Punkt-Trussing
  • Saaltrennung in 7 Segmenten, akustisch durchlässig (Metallvorhang)
  • Schließbare Z-Brücken falls keine Beleuchtung notwendig ist

Dolmetscherkabine und Simultanübersetzungsanlage

  • Übersetzungsanlage mit 2 Übersetzerplätzen
  • 20 Empfänger incl. Kopfhörer für Publikum
neu_03
Unbenannt-3
Technik_03